Arbeitsplan:


Schwerpunkte Arbeitsplan 2020

Nach dem wir im letzten Jahr mit vielfältigen Veranstaltungen und Ausstellungen unser 40jähriges Bestehen gefeiert haben, legen wir im Jahr 2020 den Schwerpunkt auf die Weiterbildung mit speziellen fotografischen Themen.

Trotzdem bleibt die Ausstellungstätigkeit ein Schwerpunkt unserer Vereinsarbeit.
In der Geschäftsstelle der Raiffeisen-Volksbank eG in Eisenhüttenstadt werden wir zwei weitere Ausstellungen, eine Personalausstellung im April von Dr. Alvaro Casajus zum Thema: „Die andere Optik“ und im November eine Vereinsausstellung „Bilder des Jahres 2019“ einem interessiertem Publikum zeigen.

Die Ausstellungsreihe im Städtischen Alten- und Altenpflegeheim in Eisenhüttenstadt wird kontinuierlich weitergeführt. Dazu wird es zwei Ausstellungen zu den Themen „Wohnkomplex I – Damals und Heute“ im März und „Wohnkomplex III und Diehloer Fließ – Damals und Heute“ im Oktober geben.

Im Rathaus der Stadt Eisenhüttenstadt werden wir aus Anlass des 70. Geburtstages der Stadt Eisenhüttenstadt unsere Autorenausstellungen „Damals und Heute“ aus dem vorigen Jahr in der Zeit von März bis September den Bürgern der Stadt zeigen.

In der Küche Werkzentrum der ArcelorMittal Eisenhüttenstadt werden die Ergebnisse einer Fotoexkursion im Stahlwerk präsentiert.

Fotoexkursionen und Fotowochenenden sind auch in diesem Jahr Höhepunkte unserer Arbeit. Neben der o.g. Fotoexkursion in das Stahlwerk werden wir im Mai in den Berliner Tierpark zum Fotografieren fahren. Im August geht es zur Sternenfotografie in die Henzendorfer Heide und im September in das Sächsische Burgenland.

Theoretische und praktische Fotografie zu den Themen „Wetterfotografie“ mit dem Besuch des Wettermuseums in Lindenberg im Landkreis Oder-Spree, „Sternenfotografie“ und zu „Timelaps (Zeitrafferfotografie)  sind zur Erweiterung  unserer fotografischen Kenntnisse geplant.

Thematische Zirkelabende, wie „Handyfotografie“, „Erfahrungen mit spiegellosen Kameras“, „Focus Stacking bei Panoramen“, „Optische Täuschung“, „Mehrfachbelichtung durch Stroboskopblitzen“ und „Tipps und Tricks mit Photoshop (z. B. zur Reduzierung der Verwacklung)“ befassen sich mit technischen und inhaltlichen Themen.

Die Diskussionen zum „Bild des Monats“ werden auch in diesem Jahr wieder weiterführen.

Unsere Vereinsmitglieder werden zu folgenden Ländern und Regionen: „Japan“, „Norwegen“, „Inseln im Indischen Ozean“, „Kenia“, „Brügge“; ihre bildlichen Reiseberichte präsentieren.

Zur Gewinnung neuer Mitglieder werden wir eine Reihe unserer Veranstaltungen öffentlich anbieten und dies auch in der örtlichen Presse ankündigen.